Locke & Friends gewinnen Fußballtennis

Fußballtennis 2018

Auf dem jährlichen Fußballtennis-Turnier der Sportgemeinschaft Bookhorn am Samstag, den 30.06.2018, wurde der Ball wieder fleißig über das Netz gekickt. Bei geselligem Beisammensein ist von den Spielern dann auch sehr viel Fußballtechnik gefragt.

Fußballtennis gibt es in Bookhorn schon weit über 25 Jahre. Dabei kommen Spieler, Ex-Spieler und Freunde des Vereins einmal im Jahr an zwei Spielfeldern (ähnlich einem Volleyballfeld) zum Fußballtennis zusammen. Gespielt wird 4 gegen 4, wobei der Einsatz von Händen nicht erlaubt ist, aber eben der Ball mit den Beinen und dem Kopf gespielt werden darf. Der Ablauf der Spielzüge ist dem Volleyball auch nicht ganz unähnlich.

12 Mannschaften trafen dabei in 2 Gruppen aufeinander. Über ein Viertel- und dann ein Halbfinale wurden die Turniersieger dann in einem Endspiel ermittelt. Im Halbfinale trafen „Die Unglaublichen“ auf die „Platzhalter“ und gewannen mit 12:7. Im 2ten Halbfinale unterlagen dann „Die Ballkünstler“ gegen „Locke & Friends“ mit 11:14. Die Ballkünstler konnten sich dann aber im kleinen Endspiel um Platz 3 gegen die Platzhalter mit einem 18:16 knapp durchsetzten und lagen dann auf Platz 3 des Turniers. Im Endspiel siegten dann Locke & Friends mit 12:7 gegen Die Unglaublichen und sicherten sich damit den Turniersieg (Platz 1) vor den Unglaublichen (Platz 2).

Bei Bier, Bratwurst und Musik wurde dann fußballerisch gefachsimpelt. Das Wetter spielte ebenfalls mit und umrahmte so einen sonnigen Tag auf den Sportplätzen in Bookhorn.

Auf dem Siegerbild (Foto Karsten Scherschanski, SG Bookhorn) links „Die Unglaublichen“ (Platz 2), mitte „Locke & Friends“ (Platz 1), rechts „Die Ballkünstler“ (Platz 3). Mit auf dem Foto sind Schiedsrichter Andreas Grunwald und Turnierleiter Maik Scherschanski.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.